• stahlstrahlmittel metal structure
  • stahlstrahlmittel ferrosad metal structure
  • stahlstrahlmittel ferrosad metal structure
HARTGUSS-STRAHLMITTEL KANTIG
Ti-legiertes Strahlmittel auf Fe-Basis
Kantiges Strahlmittel auf Basis legiertem Gusseisen, nicht vergleichbar mit gewöhnlichen, spröden Hartgussstrahlmitteln. Die Zulegierung von Titan verleiht Hartguss-Kies eine besondere Zähigkeit (stahlähnliches Feingefüge) und ist dadurch von hoher Lebensdauer und Leistung.
Chemische Analyse
C3,0 - 3,2 %
Si1,4 - 1,8 %
Mn0,6 % min.
S0,4 % max.
P0,4 % max.
Fe> 94 %
Härte:700-800 HV2 (60-64 HRC)
Dichte:7,3 g/cm³
Schüttgewicht:3,2-4,0 kg/dm³

Charakteristik
Kantig, nicht splittrig, verschleißfest durch kompakte Kornteile, keine Staubentwicklung beim Strahlen, geringster Anlagenverschleiß, niedriger Verbrauch, Oberflächenrauhigkeit und -beschaffenheit ist ideal für nachfolgende Beschichtungen.
Lieferform
In PE-Säcken zu je 25 kg verpackt. Der Versand erfolgt auf Europaletten in Einheiten von 1000 kg (40 Sack à 25 kg). Die Palette ist mit einem Umkarton aus Pappe sowie einer Schrumpffolie geschützt.
Korngrößen
Körnungsbezeichnung
HG 66
HG 55
HG 47
HG 34
HG 24
HG 17
HG 12
HG 07
HG 73
HG 05
HG 02
Abmessungen (mm)
1,70 - 2,36
1,50 - 2,00
1,18 - 1,60
0,80 - 1,20
0,60 - 1,00
0,40 - 0,71
0,30 - 0,60
0,20 - 0,45
0,10 - 0,45
0,10 - 0,30
0,08 - 0,15
Hinweise
Die Auswahl der Korngröße ist mitbestimmend für den Strahlerfolg.
Regel:
es soll die kleinste Korngröße gewählt werden, welche die Erfordernisse an die Oberflächenqualität erfüllt
die Erstfüllung soll nicht nur die Nennkorngröße umfassen, es ist vielmehr ein künstliches Betriebsgemisch (mit Unterkornanteil) einzufüllen
kurze Nachsetzintervalle gewährleisten gleichmäßiges Strahlergebnis
das sich einstellende Betriebsgemisch ist laufend auf seine Kornzusammensetzung zu prüfen